Archives for 

Schule ohne Rassismus

Landestreffen der „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“

Am 07.11.2016 reiste eine Delegation von 10 Schülern, zwei Lehrern (Frau Guist und Herr Guist) und einem Schulsozialarbeiter (Herr Packhäuser) aus der Kantschule in den Landtag nach Potsdam, um beim Landestreffen des Netzwerks „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ mitzuwirken. Das Treffen wurde im Plenarsaal des Landtages von Parlamentspräsidentin Britta Stark eröffnet. Danach sprach […] Weiterlesen →

Einer der letzten Zeitzeugen

„Vergiss nicht, wer du bist!“ Und: „Du sollst leben!“ Das waren die letzten Worte, die der 14jährige Sally Perel von Vater und Mutter mit auf den Weg bekam, beim Abschied in Lodz, Ende 1939. Seine Eltern wussten, dass sie ihren Sohn nie wiedersehen würden. (Sie gehörten zu den mehr als 6 Millionen Juden, die von […] Weiterlesen →

Mädchen sammeln Spenden

Die Projektgruppe „Frauen der Welt- Welt der Frauen“ hat beim Schulfest 275,76 Euro erwirtschaftet, die nach Syrien gespendet werden. Mit dem Geld soll die medizinische Versorgung notleidender Menschen gewährleistet werden. Weiterlesen →

Jesse-Owens-Lauf 2016

… Toleranz bewegt!… Es ist Sonnabend, der 04.06.2016/ 12 Uhr. Die Sonne prallt erbarmungslos auf die Läufer der 2.200 m Laufstrecke des diesjährigen Jesse-Owens-Laufs im Olympischen Dorf-Elstal. Weiterlesen →

Studienreise nach Krakau und Auschwitz

Über 40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8 bis 13 der Kantschule und des Lise-Meitner-Gymnasiums reisten vom 22. bis 27. Mai nach Krakau. Im Mittelpunkt der Reise standen die bewegenden Besuche im Stammlager Auschwitz sowie im Vernichtungslager Auschwitz Birkenau. In anschließenden Workshops in der Gedenkstätte gab es die Möglichkeit vertiefend an den Themen Holocaust, Verbechen […] Weiterlesen →

Willkommensfest auf dem ASB Gelände

Ein wunderschöner Herbstsonntag. Die Falkenseer Bürger gingen zur Wahl des neuen Bürgermeisters bzw. der neuen Bürgermeisterin. Und was danach? Die Antwort fiel an diesem Tag den Bürgern nicht schwer: Man ging gleich hinüber zum großen Willkommensfest auf dem ASB Gelände Ruppiner Straße 15. Dorthin hatte nämlich die Initiative „Willkommen Falkensee“ die neu angekommenen flüchtigen Menschen […] Weiterlesen →

Frauen sammeln für Syrien

In der Projektwoche beschäftigte sich eine Gruppe von Mädchen mit Themen, die speziell Mädchen bzw. Frauen angehen: mit Biografien von Frauen, aber auch mit besonderen Vorlieben von Frauen wie etwa Kleidung, Kosmetik etc. Weiterlesen →

Theater am Freitag

In diesem Stück geht es um die Probleme eines sechzehnjährigen Mädchens, die ungewollt schwanger wird. Wie reagiert ihre Umwelt, wie geht sie mit dieser Situation um? Darum geht es in diesem Stück, das von Schülerinnen und einem Lehrer geschrieben wurde. Der Seminarkurs Theater hat dieses Stück eingeübt und spielt es im Haus am Anger. Weiterlesen →

Kunst gegen Mauern

Anlässlich des 25. Jubiläums des Berliner Mauerfalls gestalten über 10.000 Berliner und Brandenburger Schülerinnen und Schüler Berliner Mauer Miniaturen. Auch die Kantschule nahm an diesem Projekt teil. Sechs unterschiedliche Klassen aus der Sek. I und II bemalten Mauerstücke im Kunst-, LER- oder Politikunterricht. Jetzt sind alle Ergebnisse einsehbar auf der Homepage: www.kunst-gegen-mauern.de Weiterlesen →

35 Kartons für den Weihnachtsmann

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist abgeschlossen und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 35 Kartons wurden innerhalb einer Woche gesammelt. Jetzt kann der Weihnachtsmann armen Kindern irgendwo im Osten Europas, denn dahin gehen die diesjährigen Spenden, eine große Freude bereiten. Und mit ihnen freuen sich auch die Spender, Eltern, Schüler und auch Lehrer, die […] Weiterlesen →

Hjertelig velkommen!

Wie schon oft in den letzten Jahren kamen auch dieses Jahr, am Donnerstag, dem 02.10.2014, norwegische Schüler aus Oslo an unsere Schule. Auch diesmal kamen die Schüler nicht im Rahmen eines Schüleraustausches nach Deutschland, sondern waren auf Geschichtsreise. Sie besuchen in Deutschland Stätten nationalsozialistischer Gewaltherrschaft, so auch den Geschichtspark in Falkensee. Weiterlesen →

Interkulturelles Familienfest

Wer am Samstag der Einladung des Bündnisses gegen Rechts gefolgt ist und das Interkulturelle Stadtfest in der Bahnhofstraße 44 besucht hat, der konnte an einem Stand mit Sicherheit nicht vorbeigehen, ohne sich was ganz, ganz Leckeres zu kaufen. Dieser Stand gehörte – man ahnt es – zu der Kantschule. Weiterlesen →

Wir sind „Schule ohne Rassismus“!

  Beim letzten Großereignis dieses Schuljahres, dem Schulfest, wurde der Kantschule der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Diesen Titel erhalten Schulen, die sich aktiv gegen Diskriminierung jeder Art einsetzten. Weiterlesen →

Kantschule startet Projekt „Kant gegen Rassismus“

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung “DEMOKRATIE STÄRKEN – RECHTSEXTREMISMUS BEKÄMPFEN” wurde auch das Projekt „Kant gegen Rassismus“ offiziell gestartet. Florian Schrader und Manina Enzkat stellten das Projekt vor, das vornehmlich von Schülern der Klassen 10b und 10c ins Leben gerufen wurde. Weiterlesen →