Finanzielle Zuwendung für Schülerfirma

Im Rahmen der diesjährigen Sportler-Ehrung wurden auch die Leistungen der Schülerfirma Porsche-Junior-Team  geehrt. Wenn man diesen Namen hört, könnte man an Motorsport denken. Mit ihren 14 PS und 19 km/h sind die Oldtimer-Traktoren, um die sich Paul, Laurin, Florian, Alexander und Taddäus liebevoll kümmern, allerdings Arbeitstiere und keine Sportwagen. Das Engagement der Mitglieder dieser Schülerfirma wurde genauso geehrt wie die sportlichen Leistungen. Es geht um den Respekt vor außergewöhnlichen Leistungen unserer Schüler, egal ob gerannt, gesprungen, gekämpft oder eben geschraubt wird.
Dies sieht Herr Marquart, Filialleiter der Berliner Volksbank in Falkensee übrigens genauso. Er ist nicht zum ersten Mal Gast an unserer Schule und bekennender Fan von Schülerfirmen-Projekten. So hatte die Berliner Volksbank maßgeblichen Anteil beim finanziellen Anschieben des Kant-Shops, unserer sehr erfolgreichen Schülergenossenschaft.
Für das Porsche-Junior-Team hatte er diesmal anerkennende Worte und einen symbolischen Scheck über die unglaubliche Summe von 3000 € dabei. Das Geld stammt aus dem Gewinnsparen der Berliner Volksbank, einer gemeinnützigen Lotterie der Bank.
Mit diesem Geld kann die Schülerfirma notwendige Investitionen umsetzen. Wir bedanken uns herzlich für diese großzügige Unterstützung.

Comments are closed.