Spendenaufruf für Schweden-Kanutour 2017

Liebe Schüler, liebe Lehrer, liebe Eltern,

jedes Jahr organisiert die ASB-Schulsozialarbeit an der Gesamtschule Immanuel Kant Falkensee in Kooperation mit Ehrenamtlichen eine 14-tägige Kanutour ins schwedische Dalsland. Dabei sind die meisten der 18 Teilnehmer Schüler an unserer Schule.

Wir versuchen weiterhin, die Teilnehmerbeiträge so gering wie möglich zu halten, um Jugendliche aus allen sozialen Schichten einbinden zu können. Familien mit wenig finanziellen Mitteln unterstützen wir nicht nur mit einem verringerten Teilnahmebetrag, sondern auch mit Outdoormaterialien, die wir ihnen für die Nutzung vor Ort leihen.

Um die Finanzierung dieser notwendigen Ausrüstung nicht über die Finanzen der gesamten Gruppe laufen lassen zu müssen (und damit zu riskieren, den Teilnehmerbetrag anheben zu müssen), suchen wir hier nach freundlichen Unterstützern.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, denn wir möchten den Schülern weiterhin 14 Tage Wildnis und Gruppenerfahrung ermöglichen, ohne den Teilnehmerbeitrag erheblich anheben oder die entsprechenden Materialien als Vorauszahlung angeben zu müssen.

Auf der Spendenseite des Kanuteams finden Sie weitere Informationen zu unserem Projekt und die genaue Bedarfssumme.
Sie erreichen uns direkt über: frank.packhaeuser[at]asb-falkensee.de.
Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Comments are closed.