<html> <head><title>kantschule - musik ag</title> <meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css"> <link rel=stylesheet type="text/css" href="../../css/format.css"> <!-- die formateinstellungen in der format.css nachzuschauen: sie drfen ohne rcksprache mit den webmastern nicht gendert werden --> </head> <body topmargin="12" bgcolor="#004779"><a name="#oben"></a> <table width="90%" border=0 cellspacing=0 cellpadding=3 align=center> <tr valign=top> <td align=center> <table width="100%" border=0 cellspacing=0 cellpadding=0 background="../../bilder/vlfhead.jpg"> <tr valign=top> <td align="center" width="135" valign="middle" height="66"> <a href="../../index.html#oben"><img src="../../bilder/kanthead.jpg" width="60" height="60" border="0"></a></td> <td><div align="center" class="headb">gesamtschule immanuel kant mit gymnasialer oberstufe falkensee</div> <div align="center" class="headc">Musik AG</div></td> <!-- die obigen pfade zu den bildern sind korrekt eingestellt, wenn diese datei wie vorgesehen in der ersten verzeichniseben unter dem root steht --> </tr> </table> <tr><td> <table width="100%" border=0 cellspacing=0 cellpadding=0> <tr> <td bgcolor="#D9ECEC" valgin=top> <p><div class="mainueber">Musik - der Rhythmus zur Welt</div></p> <p align="center"><img src="singen.jpg" width="600" height="111" border="1" align="center" hspace="10" alt="Schulfest 2002"></p> <div class="main" align="justify"> <p>Immer <b>montags um 15.30 Uhr</b> wird an der Kantschule Musik ganz gro&szlig; geschrieben. Kein &uuml;blicher Chor, der auf einem Musikstil ausgerichtet ist, sondern eine Gruppe, die sich dadurch auszeichnet, jede Musikrichtung einmal auszuprobieren.</p> <p>Durch zahlreiche Auftritte und gute Nachfrage zahlt sich diese AG aus. Nicht nur S&auml;nger/innen kommen voll auf ihr Kosten, sondern auch Instrumentalisten beweisen ihr K&ouml;nnen immer wieder aufs Neue.</p> <p> Am Anfang jeder Probe werden alle S&auml;nger/innen vom Musiklehrer, Herr Petzold, professionell eingesungen. Das ist sehr wichtig, damit die Stimme geschult wird und jeder bessere Ergebnisse im Gesang erzielen kann. Nun geh's an die Arbeit: Songs werden eing&uuml;bt und einzelne Strophen oder auch Stimmen an die S&auml;nger/innen verteilt. Die Instrumentalisten &uuml;ben ihre Passagen, bis schlie&szlig;lich ein Gesamtkunstwerk aus Gesang und Instrumenten entsteht.</p> <p>Wenn auch du Lust hast, etwas zu diesen gesamtkunstwerk beizutragen, dann bist du uns herzlich willkommen. Nimm dir die Zeit und komm montags um 15.30 Uhr </p> <p>Kantschule, Raum C 3.6 ...</p> <hr> <p align="right" class="main">Selber denken, selber handeln.<br> <a href="../../index.html">[home]</a>&nbsp;>&nbsp;<a href="../index2.html">[ag's]</a>&nbsp;>&nbsp;[diese seite: musik ag]</p> </div> </td></tr></table> </td></tr></table> </body> </html>