Erdbeeren vom Feinsten für die Schülerfirma

Was soll man am vorletzten Schultag Sinnvolles tun? Richtig! Was Sinnvolles. Und zwar so:

Am vorletzten Schultag trafen sich einige Schülerinnen und Schüler der 8.Klasse mit Frau Greinke beim Hofladen Falkensee. Binnen kurzer Zeit wurden ca. 20 kg der leckeren Beeren frisch vom Feld geerntet. Herr Kruse, Eigentümer und Geschäftsführer der Hof Falkensee GmbH & Co. KG, wird mit unserer neuen Schülerfirma kooperieren. So konnten wir die Erdbeeren zum halben Preis kaufen. Außerdem hat Familie Kruse angekündigt, die geplante Schülerfirma mit einer finanziellen Zuwendung zu unterstützen. Dafür unseren herzlichen Dank.

Und was wurde aus den Erdbeeren? Die liegen bereits geputzt und gereinigt in der neuen Gefriertruhe, die wir mit freundlicher Unterstützung von MEDIMAX in Dallgow preisgünstig erwerben konnten. Im kommenden Schuljahr wird die Hauswirtschafts-Abteilung der Schülerfirma daraus leckere Marmeladen herstellen. Allen Sponsoren und Unterstützern, vor allem aber den fleißigen Helfern auf dem Feld und in der Küche ein herzliches Dankeschön. Hipp hipp hurra!

Ein ganzer Fotoroman ließe sich über diese tapferen Erdbeersoldaten schreiben!

[kant-startseite] > [schülerfirma]