Der Zoo hat Wandertag!

Protokoll:

6:30 – Der Falkenseer Zoo meldet der Polizei, dass sämtliche Tiere aus dem Zoo ausgebrochen sind. Mit Hilfe von Schubkarren und Lassos versuchen die Zoowärter die Tiere wieder einzufangen.

7:30 – In der Kantschule finden sich neben einigen Pinguinen und Raubkatzen auch ein Elefant wieder.

9:30 – Die Kantschule ist im Ausnahmezustand. Auf den Gängen ertönen die bekannten Melodien von Hakuna Matata oder Biene Maja, während die Zoowärter verzweifelt versuchen, die Affen, Giraffen und einen Delfin einzufangen. Sogar Herr Krause wurde von einem mobilen Streichelzoo überfallen.

11:30 – Nachdem alle Tiere ihre Selfies und Gruppenbilder gemacht haben, neigte sich der Wandertag des Falkenseer Zoos dem Ende zu. Man hörte trauriges Taucherflossenklappern und ein wieherndes Pferd, als sich alle verabschiedeten. Gute Arbeit an alle Zoowärter!

 

Jonas Karbaum