Biologie

Schüler der Gesamtschule I. Kant beim Anfertigen einer mikroskopischen Zeichnung

Versteht man die Biologie als „Lehre vom Leben“, dann gilt dies für den Biologieunterricht in zweifacher Hinsicht. Einerseits geht es darum, verschiedene Aspekte der „Wissenschaft vom Leben“ kennen zu lernen und andererseits darum, fit für das eigene Leben zu werden und selbstverantwortlich zu handeln.

Um bei allgegenwärtigen Themen wie

  • Pro und Kontra Gentechnik
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen in Großstädten: Ja oder nein?
  • Gesunde Ernährung oder doch die Schokoladen-Diät?
  • Für und Wider von Monokulturen
  • Kampf gegen die Miniermotte
  • Familienplanung
  • ökologische Auswirkungen der globalen Erwärmung
  • Resistente Keime in Krankenhäusern

etc. aussagekräftig zu sein und vielleicht auch die eine oder andere Werbelüge entlarven zu können, ist eine umfangreiche Bildung im Fach Biologie (lebens-)notwendig.


Organisation

Sekundarstufe I
Jahrgangsstufe Anzahl Wochenstunden Inhalte
7 1
  • Die Zelle – Kleinste Funktionseinheit des Lebendigen
  • Lebensräume und ihre Bewohner
8 2
  • Stoffwechsel des Menschen
  • Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
9 2
  • Gesundheit- Krankheit
  • Bau und Funktion des Nervensystems
10 2
  • Genetik
  • Evolution
Sekundarstufe II

In der Klasse 11 wiederholen und vertiefen die Schülerinnen und Schüler Inhalte aus der Sekundarstufe I, erwerben aber auch vorbereitend auf die Qualifikationsphase neue Kenntnisse und fachbezogene und fachübergreifende Fähigkeiten.

Jahrgangsstufe Anzahl Wochenstunden Inhalte
11 LK 3/ GK 2
  • Methodentraining und Basiskonzepte
  • Bau und Funktion auf verschiedenen Organisationsstufen
  • Zellinhaltsstoffe
  • Enzyme
  • Differenzierung
  • Stoffkreisläufe
  • System der Lebewesen

In der Qualifikationsphase sind folgende Schwerpunkte Thema des Unterrichts:

Jahrgangsstufe Anzahl Wochenstunden Inhalte
12 LK 4/ GK 2 12.1 Physiologische Grundlagen ausgewählter Lebensprozesse am Beispiel der Nervenzelle

12.2 Ökologie und Nachhaltigkeit

13 LK 4/ GK 2 13.1 Grundlagen und Anwendungsfelder der Genetik

13.2 Evolution und Zukunftsfragen

Die Abiturprüfungen im Fach Biologie werden als 3. Prüfungsfach schriftlich im Zentralabitur oder als 4. Prüfungsfach mündlich abgelegt.

 


Unterrichtsbedingungen

Experiment zur Wasserleitung in Pflanzen

 

Die drei Fachkabinette mit den Voraussetzungen zum Mikroskopieren und Experimentieren ermöglichen einen praxisorientierten Unterricht. Zwei der Fachkabinette verfügen zudem über Smartboards, die den Einsatz verschiedener digitaler Medien gestatten.

Experiment mit Mückenlarven

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Jahrgangsstufen 7 und 8 wird das Lehrwerk „LINDER Biologie 7/8“ vom Schroedel-Verlag eingesetzt. Die Jahrgangsstufen 9 und 10 arbeiten aktuell mit dem Lehrbuch „Biologie 9/10“ des Verlags DUDEN.

In der Sekundarstufe II arbeiten die Schüler unter anderem mit dem Lehrbuch „NATURA“ vom Verlag Klett.

 


Besonderes / Projekte/ Exkursionen

Biologie Exkursion zum Nobelpreisträger


Stand: 04.01.2018