Musik

„Die Musik, das bleibt einmal unleugbar, ist ein unendlich mächtiger Hebel der Empfindung, sie fängt an, wo das Wort aufhörte, und wo sie endigt, reicht selbst der Gedanke nicht hin.“
(Wilhelm von Humboldt)

keyboardraumAuch heute noch gehört Musik zu den schönsten und wichtigsten Dingen des Lebens. Es gibt heute nahezu keinen Bereich, in dem uns Musik nicht begegnet. Selbst Elektronik und Computertechnik sind eng mit Musik verbunden. iPod oder MP3-Player, Dolby-Surround oder Stereo gelten heute fast als Lebenseinstellungen. Musik begegnet und begleitet uns im Alltag ständig. Selbst der Arztbesuch oder der Einkauf, der Kinobesuch, das Handyklingeln u.v.m. werden mit Musik begleitet. Wir benötigen Musik zum  Entspannen, zur Anregung zum Nachdenken, zum Träumen …

Das Fach Musik versucht den Zugang zur Musik u.a. durch die Vermittlung theoretischer Grundlagen zu fördern. Musikunterricht zeigt historische Entwicklungen bis in die heutige Zeit auf, er macht Wirkungen verständlich und nachvollziehbar und er regt zum kreativen Umgang mit Musik an.

An unserer Schule wird das Fach Musik in der Sekundarstufe mit einer Wochenstunde und in der Sekundarstufe II mit zwei Wochenstunden unterrichtet. Zahlreiche Projekte und AG’s ergänzen das unterrichtliche Angebot. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen führen wir auch praktische Übungen durch, beispielsweise im eigenen Keyboardraum, am Schlagzeug, mit Boomwhackers, mit Gitarren, am Computer u.v.m.

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Sekretariat.