Musik

 
Wichtige Links:
Aktuelles
Lehrwerke

Musik – nur ein schnödes Nebenfach? Nein! Denn Musik begleitet uns im Alltag, im schulischen wie im privaten.

Von der 7. bis zur 10. Klasse erfolgt der Musikunterricht epochal (halbjährlich abwechselnd mit Kunst) als ein Pflichtfach, danach kann Musik weiterhin gewählt werden, nach der neuen GOST leider nur noch als Grund- und nicht mehr als Leistungskurs. In dem auch für Prüfungen beliebten Fach bemühen sich die Musiklehrer stets die Waage zwischen Theorie und Praxis zu halten, sodass jeder, egal ob Sänger, Instrumentalist oder gar Theoretiker seinen Platz im Unterricht findet.

 

In der Schule findet man eine sehr gute Ausstattung an Instrumenten, wie einen Raum mit Keyboards und Gitarren, einen Flügel und auch Schlaginstrumente wie Cajons und Schlagzeuge. Letztere findet man in den beiden Bandräumen – Band? Ja, richtig gelesen, unter der Leitung von Schulsozialarbeiter Frank Packhäuser gibt es zahlreiche Bands, die nach dem Unterricht zusammen proben, um dann zum Beispiel auf dem Schulfest aufzutreten. Weitere Anlässe sind die Zeugnisausgaben der 10. und 13. Klassen sowie das Weihnachtskonzert, für die musikalische Unterhaltung dieser Veranstaltungen werden die Musikbeiträge tatkräftig von der Technikgruppe, sowie von teilweise kursübergreifenden Schülergruppen unterstützt.

Veranstaltungen und Exkursionen des Fachbereichs

Musikwettbewerb

Im November findet alljährlich der Musikwettbewerb statt. Hier können Beiträge die in der Schule oder auch außerhalb der Schule erarbeitet wurden in den Kategorien Gesang, Instrumental, Ensemble und Tanz präsentiert werden. Den Besten in jeder Kategorie winken Preise und ein Auftritt beim Weihnachtskonzert.

Schulische Feste und Feiern

Einschulung der 7. Und 11. Klassen, Weihnachtkonzert, Abifeier, Kantsommer, Verabschiedung der 10. Klassen sind nur einige der Veranstaltungen, die durch Beiträge von Schülern bereichert werden. Selbst im Landtag Brandenburger in Potsdam sind schon Schülerinnen der Kantschule aufgetreten.

Exkursionen

Was wäre das Fach Musik ohne Exkursionen: Besucht wurden Radio Fritz!, die Staatsoper und die Deutsche Oper, sowie unsterschiedliche Konzerthäuser in Berlin und Brandenburg. Musik live zu erleben lässt sich einfach nicht durch Musik aus der Konserve ersetzen. Zusätzlich gibt es auch weitere Projekte, wie zum Beispiel die Samba-Raggae-Gruppe in der Projektwoche 2018, deren Fortsetzung geplant ist, oder der alljährliche Musikwettbewerb im November. Denn:

„Musik ist die meist gesprochene Sprache der Welt.“

Psy