Kant-Slampoeten 2019

„Oh, What a Night“
…schenkten uns die Kant-Poeten.

Kurz vor dem verdienten Start in die Winterferien, am 31.1.2019, performten ab 18 Uhr die Poetry-Slammer unserer Schule, was das Zeug hielt. Die Cafeteria platzte aus allen Nähten, eingehüllt in Zuckerwatte-und Popcornduft, dank der Catering Crew aus dem Seminarkurs „Lesepaten“ (12.Jg.). Doch Süßholz wurde nicht geraspelt. Im Gegenteil!

Die Einladung zum diesjährigen Kulturabend Poetry–Slam hielt, was sie versprach: einen Dichterwettstreit von famoser Sprach-und Sprechkunst. „Ich und die Welt“ sollte das  Motto des Abends sein. Wie einfallsreich die Poeten bei der Umsetzung des Mottos waren, zeigte sich in jedem einzelnen, selbstverfassten Text. Mit Themen wie „Kulturschock Brandenburg“, „Mut!“, „Für Dich“, „Ich bin ein Digital Native“, „Wir reden zu viel“, „Kampf der Grammatik“, „Schweigsam“, „Neuanfang“ oder „Liebeserklärung“  kämpften sie um den Applaus des Publikums und rockten dessen Sinne.

Die zauberhafte Emilia Wildgrube  (11.Jg.) führte mit Witz und Charme durch den Abend, als hätte sie nie etwas anderes getan. Für sanfte Pianoklänge sorgte in der Pause Robert Smorra (12. Jg.) und legte einen Schleier gespannter Vorfreude auf das Finale über das Publikum.

Jubel, viele wund geklatschte Hände und eine Gentleman-Geste vom Feinsten ließen gegen 20 Uhr die Sieger feststehen: drei fantastische Poetinnen! Glückwünsche gehen an:

  • Rebekka Pipenhagen (11. Jg./ „Kampf der Grammatik“) – 1. Platz
  • Neele Heuermann (13. Jg. / „Ich bin ein Digital Native“) – 2. Platz
  • Alena Toptas (13. Jg. / „Für Dich“ ) – 3. Platz

Wer an diesem Abend nicht nur genau hinhörte, sondern auch genau hinschaute, konnte feststellen, dass alle Mitwirkenden einen „I love Poetry“- Button trugen.Wenn das mal nichts zu bedeuten hat……

Und alle die, die auch gerne solch einen Button mit Stolz tragen möchten, sind herzlich eingeladen, zu unserer Poetry Slam AG (mittwochs,4.Block, A 2.07) dazuzustoßen.

Frau Beyer & Frau Bernard

Kant-Slampoeten 2019

von links: Annikki Manke (10a), Hanna Steinröder (10a), Joachim von Wittke (11), Taddäus Schedel (12), Dominik Laube (13), Tobias Jaeckel (13), Laura Braun (11), Rebekka Pipenhagen (11, 1. Platz), Neele Heuermann (13, 2.Platz), Alena Toptas (13, 3.Platz), Emilia Wildgrube (11, Moderation), nicht auf dem Foto: Max Ising (12)

DSDZ

Der Schreiber dieser Zeilen = alle ohne eigenen Account

DSDZ has 21 posts and counting. See all posts by DSDZ