Kleine Herausforderung für kluge Kantköpfe

Am gestrigen Tage rauchten bei einigen mutigen Schülern die Köpfe, als sie bei der Big Challenge, dem internationalen Englischwettbewerb, antraten und ihre Kenntnisse der englischen Sprache unter Beweis stellten. Beweisen mussten sie sich nicht nur in den Disziplinen Wortschatz und Grammatik, sondern auch in Landeskunde. Um hier hervorzustechen, bedarf es eines ausführlichen Vokabulars sowie grammatikalischen Feingefühls, als auch eine gehörige Portion Allgemeinbildung.

Dabei traten sie im landesweiten Vergleich auf. Gewinnen ließen sich eine Unmenge verschiedenster Preise von kleinen Powerbanks, Pokalen und Urkunden bis hin zu teuren Tablets, Kameras und Kopfhörern oder sogar Auslandsaufenthalte in Großbritannien oder New York um sich dort weiterzubilden. Nach so einer Bildungsreise wäre die nächste Big Challenge keine Herausforderung mehr.

Möglich wäre dies nicht ohne die freundliche Hingebung und Organisation von Frau Bannies.

Zeige du doch auch, dass du der Herausforderung gewachsen bist wenn das nächste mal die große Herausforderung auf euch wartet. Mehr Informationen unter https://www.thebigchallenge.com/de.