Großwildjäger im Einsatz

Krähen sind schlaue Kerlchen, weiß man, wenn man zusieht, wie sie derzeit allenthalben Walnüsse knacken. Und man liest, dass sie sogar Zigarettenstummel sammeln und damit Futter verdienen.

Eine wollte heute – man glaubt es nicht – Abitur bei uns machen und trieb sich im Gebäude herum. Da war unsere Oberstufenkoordinatorin nicht einverstanden (es fehlte ein Stempel). Zwei Oberstufen-Jungs fingen das Federtier ein und ließen es draußen wieder frei. Es soll noch einmal in die Baumschule fliegen und den Stempel beibringen.

Vincent Pioch und Christopher Balzer (nicht im Bild) haben sehr tapfer und beherzt zugegriffen.

One thought on “Großwildjäger im Einsatz

  • 03.10.2022 um 11:17
    Permalink

    Die Krähe wollte nicht Abitur machen, sondern bei mir hospitieren. Wir verstehen uns nämlich blendend.
    S. Crow

Kommentare sind geschlossen.