Kreative Kabelführung

Wie bekomme ich

  • ein Mobiltelefon parallel zur Tischoberfläche ausgerichtet,
  • achte dabei auf die Hygienemaßnahmen und
  • erkläre dabei noch einen deterministischen endlichen Automaten?

Ich kann davon berichten, dass dieses multidimensionale Problem durch Lernende unser 13. Jahrgangsstufe gelöst wurde. Ich bin immer noch sehr von der Positionierung und Fixierung des Mobiltelefons mittels Kopfhörerkabels beeindruckt.

2 Gedanken zu „Kreative Kabelführung

  • 10.11.2020 um 20:06
    Permalink

    Wie genial, und im Größenmaßstab des Handys sind das umgerechnet auch 1,5m Hygieneabstand. Vielleicht ließe sich das System patentieren – hilft ja auch, die ein oder andere Handy-Missetat im Unterricht zu vermeiden?!

  • 05.11.2020 um 06:43
    Permalink

    Es gibt keinen besseren Beweis für Kreativität als die Zweckentfremdung.

Kommentare sind geschlossen.