Kursfahrt Barcelona

Drei Kurse aus der Jahrgangsstufe 12 haben in der Woche vom 8.  bis 15. April Katalonien besucht. Sie waren in Santa Susanna, einem kleinen Touristenort an der Küste in Bungalows untergebracht und haben von dort aus Ausflüge gemacht nach Barcelona, Figueres und Girona. In Figueres haben sie das Dali-Museum besucht´, in Barcelona das Picasso Museum.

Neben den kulturellen Attraktionen gab es in dieser Woche aber auch andere interessante Dinge für die Schüler, so etwa die langen Abende im Camp, die sich bei Gesprächen und Musik bis weit in die Nacht ausbreiteten. Auch der Strand war nicht ohne Charme, wenn das Wetter es zuließ. In der Tat; Das Wetter und die Fluggesellschaft Easyjet haben haben zeitweilig versucht, den Lehrern und Schülern die Laune zu verderben, aber es ist ihnen nicht gelungen.

Eine insgesamt anstrengende aber auch schöne Reise.

Schreibe einen Kommentar