Ostrov 2021 – Die Ausstellung

„Eines Tages fuhren 15 Lappen und 4 Pädagogikmonster nach Tschechien und machten Ostrov unsicher…“ So oder so ähnlich fängt eines unserer Erinnerungsstücke an.

Am Samstag, dem 04.12.2021 fand von 12 bis 16 Uhr das langgeplante Wiedersehen von „Lappen“ und „Pädagogikmonstern“ statt. Es wurde in Erinnerungen geschwelgt, leckere selbstgemachte Pizza gegessen und kreativ gewerkelt.

Eines dieser kreativen Stücke ist diese fantasievolle Kursgeschichte. Es sind weiterhin ein Werbefilm und die Bildunterschriften für unsere Fotoausstellung entstanden. Vor Ort hängen auch das „Czech-Flix“ (unser Challengeboard mit kreativen Gruppennamen), ein Nimbus 2021 (Norwins Gehhilfe, zumindest der Rest davon) und unser Felsengemälde – entstanden am letzten Klettertag auf dem Felsen (also ja, alle mussten dafür hochklettern).

Die Ausstellung ist ab nächster Woche in der Cafeteria der Kantschule zu sehen und bleibt bis nächstes Jahr Oktober präsent.

Also hingehen und genießen!

Ariane Isidorczyk

(eines der Pädagogikmonster)