Parisfahrt – wie hat uns das gefehlt!

29 Schülerinnen und Frau Rambow und Herr Riedel stürzten sich nach zwei Jahren Pause ins Getümmel – und wie! Ein Fahrt wie auf einen anderen Stern, denn Paris ist geblieben, wie es war: Die schönste Stadt der Welt. Im Moment bin ich noch zu müde und muss erst einmal Schlaf nachholen, der lange Artikel kommt noch. Hier nur eine Blick aufs Pantheon vom Jardin du Luxembourg aus, das (nicht ganz vollständige) Gruppenfoto vor dem glitzernden Eiffelturm, am letzten Abend einer großen Fahrt …

Ehrlich gesagt, es ist kitschig, aber auch wieder nicht. Muss man dabei gewesen sein.
… und ein Foto vom Montmartre, vollständig und heiter.