10 Jahre LBM-Fahrt!!!

lbm 8
Florian Klausch aus der Kantschule beim Cosplaywettbewerb der LBM. Er gewann den zweiten Preis als Edward Kenway aus Assassin’s Creed Black Flag.

Vor zehn Jahren fuhren eine Gruppe von ca. 30 Leuten, hauptsächlich Schüler der Kantschule Falkensee, zum ersten Mal zur Leipziger Buchmesse. Organisiert wurde die Fahrt vom ASB in Kooperation mit der Kantschule. Den Hut hatten ASB-Leiter Hoffmeyer-Zlotnik mit Tochter Demet auf. Letztere war Leiterin der Manga AG in der Kantschule. Man las in der AG Mangas, zeichnete sie ab und schneiderte sich schon damals Cosplays. Mit diesen ging’s dann im April zur zweitägigen Buchmesse. Zwei Tage Trubel und Versenkung in eine Welt voller Farben und Kostüme, voller Spiel und Fantasie. Auch wenn die Schüler von damals nun Studenten oder auch schon Berufsanfänger sind, die alte Leidenschaft ist geblieben; man fährt im April jährlich zur LBM, mit oder ohne Cosplay, einfach weil es Spaß macht und mittlerweile auch der guten Gemeinschaft wegen. Aber nicht nur die „Alten“ fahren mit, sondern auch viele Neue. In der Kantschule gibt es immer noch eine Manga AG, die mit ihrer Leidenschaft ansteckend wirkt und unter den Schülern immer neue Teilnehmer rekurriert. So fuhren dieses Jahr über hundert Leute mit, mit zwei Bussen und zwei Kleintransportern vom ASB.
Zu den besonderen Erlebnissen gehörte sicherlich das Jubiläumspräsent, dass Demet den Teilnehmern in der Jugendherberge überreichte. In einer Tombola „gewann“ jeder Teilnehmer ein Mangaheft. (Die Hefte wurden von den älteren Teilnehmern gespendet). Auch dass Florian Klausch aus der Kantschule beim Cosplaywettbewerb der LBM den zweiten Preis als Edward Kenway aus Assassin’s Creed Black Flag errang, wurde von der ganzen Gruppe mit viel Freude aufgenommen.
Was sonst noch für Eindrücke bei den einzelnen Teilnehmern hängengeblieben sind, mag ihr Geheimnis bleiben. Nur so viel kann sicher angenommen werden: Es wird wieder eine LBM mit zahlreichen Teilnehmern geben. Und ASB-Leiter Hoffmeyer-Zlotnik hat deswegen schon am letzten Wochenende die Jugendherberge in Bad Lausick für das nächste Jahr vorgebucht.