Athletikwettbewerb 2018 – Die Jagd nach Schulrekorden hat begonnen

Am 15.02.2018 war der Tag der Athleten an der Kantschule in Falkensee.

Der Wahlpflichtkurs des Jahrgangs 8 (Klassen 8ABC) von Herrn Hempel hatte den Wettbewerb organisiert und durchgeführt, der in Fachkreisen auch unter dem Namen „Kantmucki“-Wettbewerb bekannt ist.

Dabei verbirgt sich hinter diesem altmodisch-verniedlichten Namen jedoch kein lächerliches Spielerchen sondern ein knallharter Kraft-Ausdauer-Wettkampf, der einem Athleten alles abverlangt.

Teilnehmer waren alle 24 Klassen der Sekundarstufe 1 (Klasse 7-10), die jeweils 6 Athleten (3 Mädchen und 3 Jungen) in den großen Mannschaftswettbewerb schickten, um den ausgeschriebenen Wandertag für ihre Klasse zu erkämpfen.

Insgesamt wurden zwei Wandertage vergeben. Pro Doppeljahrgang (7/8 und 9/10) jeweils einer.

Alle Athleten hatten jeweils 5 Disziplinen zu absolvieren:

  • Mädchen: Klimmzüge schräg, Seilspringen, Schwebehänge, Dreierhopp
  • Jungen: Klimmzüge, Seilspringen, Beugestütze, Dreierhopp
  • Neu in diesem Jahr war die fünfte Disziplin, das traditionelle Stangenklettern. Alle Schüler waren aufgerufen in dieser Disziplin einen bisher fehlenden Schulrekord aufzustellen.

Mit Ertönen des Startsignals wurde gezogen, gesprungen, gehoben, gehalten, „gehüpft“, gedrückt und geklettert. Die Stimmung war angespannt und auf Bestleistungen ausgerichtet. Musik und ein kleines Sportlerbuffet unterstützten das Erreichen von Bestleistungen und das Aufstellen fünf neuer Schulrekorde.

Das Spektakel dauerte insgesamt 2 Unterrichtsblöcke und zum 4. Block war auch schon alles vorbei.

 

Stellte sich nun die Frage nach den Gewinnern:
Gewinner des Wandertags:

  • im Doppeljahrgang 7/8 wurde die Klasse 8C
  • im Doppeljahrgang 9/10 wurde die Klasse 10E

Gewinner der Einzelwertung im Doppeljahrgang 7/8 wurden:

  • Mädchen: Elena Liebich (7C)
  • Junge: Lean Russ (8C)

Gewinner der Einzelwertung im Doppeljahrgang 9/10 wurden:

  • Mädchen: Friederike Schulze (10D)
  • Junge: Miklas Glinsky (10E)

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Weitere Ergebnisse können hier eingesehen werden. Bitte auch immer die Schulrekorde unserer Sportseite im Auge behalten…:

Aufgrund der großen Nachfrage auch von Schülern der Oberstufe plant der Fachbereich Sport einen vergleichbaren Wettbewerb auch für die großen Kraftprotze und Kraftprotzinnen auszurichten. Kann man das überhaupt so sagen? Oder gibt es eine andere adäquate Bezeichnung für Kraft-Athletinnen? Wer diesbezüglich einen Vorschlag hat, ich bin ganz Ohr…

Schnappschüsse:

M. Hempel