Basketballer WK I belegen 2. Platz

Voller Freude reiste unser Team am Leonardo da Vinci Campus an. Als das Team sich dann endlich in die geliebten Trikots werfen durfte, war auch der letzte Spieler heiß wie Frittenfett und bereit heute sein Bestes zu geben.
Leider starteten wir Dank einer taktischen Fehlleistung des Coachs suboptimal ins Turnier. Trotz oder gerade durch sein zu spätes Agieren kamen wir zwar nochmal sehr nah an den Gastgeber heran, mussten uns am Ende jedoch geschlagen geben.
Gemeinsam lernte das Team aus den unnötigen Fehlern der ersten Partie und konnte auf dieser Grundlage das restliche Turnier siegreich bestreiten. Um es kurz zu machen: folgerichtig ergatterte das Team einen grandiosen 2. Platz!
Vielen Dank an das Team, tolle Leistung, ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr.
Coach Bolduan

Es spielten (auf dem Bild jeweils von links nach rechts) oben: Tim Werk, Max Richter, Dominic Weber; unten: Paul Schmeling, Lennard Aschendorf, Jerome Tampfel, Maximilian Kutscher, Bastian Schlenner.