Berlin-Marathon 2018

Zum größten  Schülerlauf Deutschlands kamen einen Tag vor dem  Marathon Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland  in Berlin zusammen, um die 4,2 km lange Strecke zu meistern.

Unter  den 10089 Teilnehmern  befanden sich auch 7 Schülerinnen und 10 Schüler unserer Schule.

Auf  Grundlage der Addition von jeweils zehn Laufzeiten erreichten  die Jungen in der Sonderwertung  Sport-Oberschulen  mit einer Gesamtzeit von 3 h 6 min 49 s einen hervorragenden 10. Platz.

Erfolgreich teilgenommen haben:  Hannes Schröder Kl.13 (15:44 min), Niklas Metsch, Kl.9c (16:19 min),  Maximilian Zienau Kl.8c (18:13 min), Jarek von Helmolt Kl.10b (18:28 min), Nicolas Belling Kl.9b (18:42min), Florian Vogler Kl.8b (19:08 min), Max Seidel Kl.8b (20:00 min), Sebastian Sturm 9b (20:03 min), Dominik Damm Kl.7e (20:04 min), Markus Schack Kl.7e (20:08 min).

Die erfolgreichen Mädchen waren: Hannah Waldburger Kl.9b (21:05 min), Gesa Passmann Kl.9b (22:03 min), Svenja Eberbeck Kl.7e (22:45 min), Karla Krause Kl.9d (23:05 min), Zoe Lehmberg Kl9b (23:21 min), Hanna Genzmann Kl.9b (24:17 min), Sophie Schreiber Kl.8d (24:31 min).

Herzlichen Glückwunsch

D. Wenzel

Ein Gedanke zu „Berlin-Marathon 2018

Schreibe einen Kommentar