European Studies – Es geht wieder los! Europa-Projekt der Jahrgangsstufe 11

Schüler des Jahrgangs 11 (LK 11 Englisch/Naumann) arbeiteten im Schuljahr 2013/14 erfolgreich an einem internationalen Projekt mit: dem „European Studies Programme“. Das von den nordirischen (NEELB) und irischen Schulbehörden entwickelte und geleitete Programm soll u. a. nordirische Schüler mit den Schülern anderer europäischer Länder in Kontakt bringen, das Lernen von Fremdsprachen und das Interesse an europäischer Kultur befördern.

Unterstützung – vor allem durch Bereitstellung von Mitteln – erhalten die Iren dabei von der Europäischen Union.

Sinn und Inhalt dieses Projekts ist der Austausch mit Projektgruppen europäischer Partnerschulen über das Internet. Dieser Austausch findet in englischer Sprache statt. Die Partner tauschen Präsentationen zu ihrer Heimatstadt und ihrer Schule sowie selbst erarbeitete Materialien zu Geschichte und Kultur der Region und zu Leben und Werk bedeutender europäischer Persönlichkeiten aus.

Frau Naumann, die das Projekt an unserer Schule betreut, nahm an zwei mehrtägigen Projektkonferenzen zur Planung und Koordinierung in Nordirland teil. Sie nutzte die Gelegenheit auch, um persönliche Kontakte zu unseren Partnerschulen – dem St. Joseph`s College in Belfast und dem Devenish College in Enniskillen – zu knüpfen und den nordirischen Schülern und Lehrern unsere Schule, Falkensee, die Landeshauptstadt Potsdam und das Land Brandenburg vorzustellen. Das Interesse an Kontakten nach Europa und speziell nach Brandenburg ist groß, sogar die Lokalpresse berichtete.

Erste Ergebnisse der Projektarbeit liegen vor: eine PPP zu Falkensee, der Kantschule, zum Schulsystem und zur Landeshauptstadt. Gegenwärtig wird eine Broschüre über Berlin und Brandenburg in englischer Sprache aus Einzelbeiträgen der Schüler zusammengestellt.

Highlight der bisherigen Arbeit aber ist ein kleiner Film, in dem unsere Schüler in Bild und Wort über ihre Schule informieren, Interviews mit unserer Schulleitung führen und ihren Heimatort vorstellen. Unter der Leitung von Constantin Roloff entstand „MISSION IMPOSSIBLE – MAKING A FILM“ trotz aller vorhersehbaren und unvorhersehbaren Schwierigkeiten. Allen engagierten Schülern nochmals herzlichen Dank für ihre Arbeit und Ausdauer!

In diesem Schuljahr sollen die Schüler in Form von Power-Point-Präsentationen Reiserouten zu den Partnerschulen in Belfast und Enniskillen ausarbeiten und dabei Informationen zu Verkehrsmitteln, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten geben.

Kant_MNaum3
Projektgruppe 2014
Kant_MNaum4
Projektgruppe 2013
Kant_MNaum1
Partnerschule St. Joseph’s College in Belfast
Kant_MNaum2
Partnerschule St. Joseph’s College in Belfast