Freudensprünge

Paris ist überlebensgroß. Und wenn 23 Schüler von der gut gelaunten Sorte mit 2 Französischlehrern von der Abteilung Reisebüro dahin fahren und wenn dann noch Fête de la Musique an der Seine herrscht, dann helfen nur noch Freudensprünge vor der Kulisse des Eiffelturms, und wenn diese Schüler dann noch astreine Turner sind, dann kommt so etwas dabei heraus. Bravo, Marcel und Tom!!

À suivre.

2 Gedanken zu „Freudensprünge

  • 24.06.2018 um 15:11
    Permalink

    Formidable! Je suis enchanté.

    • 24.06.2018 um 16:45
      Permalink

      Merci beaucoup, mon ami.

Kommentare sind geschlossen.