Silbermedaille gewonnen

Am Donnerstag, 27.01.2022 fand das Regionalfinale Handball WK II der Mädchen  in der Stadthalle statt. Es waren das Runge Gymnasium, das Louise Henriette Gymnasium (beide aus Oranienburg), das Gymnasium aus Neuruppin und natürlich auch wir dabei. Jede Mannschaft hatte drei Spiele. Jedes Spiel dauerte 2x 10 Minuten. Im ersten Spiel haben wir gegen Neuruppin gespielt und 13:7 verloren. Danach haben wir das Louise Henriette Gymnasium mit  11:6 besiegt. Und das dritte Spiel hatten wir gegen das Runge Gymnasium. Das Spiel haben wir mit 22:7 gewonnen. Nach einer kurzen Wartezeit gab es auch schon die Siegerehrung auf einem Podest. Auf dem vierten Platz landete das Runge Gymnasium. Die Bronzemedaille bekam das Louise Henriette Gymnasium. Wir waren stolz auf unsere Silbermedaille. Die  beste Mannschaft, das Gymnasium aus Neuruppin,  erhielt die Goldmedaille. Kiara bekam einen Extrapokal, da sie die beste Torschützin war. Wir hatten ein sehr  tolles Team und das Turnier hat uns sehr viel Spaß gemacht. Unsere Mannschaft  bestand aus Kiara (11), Friederike (11), Katharina (11), Alexandra (11), Inga (10c), Josi (8c), Nathalie (7d), Amy (7f) und Samira (7f). Unsere Trainerin war Frau Reineck und Josi`s Vater war auch als Unterstützung für unsere Mannschaft dabei. Es war alles sehr gut organisiert. Die Moderatorin war Frau Gröger und für die Technik war Herr Will zuständig. Am Ende haben wir einen Ball, eine Urkunde und jeder eine Silbermedaille bekommen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Amy und Samira aus der 7f