Starkes Turnier gespielt, am Ende 2. Platz

Unsere Handballmädels WKIII (Jg. 2003/4/5) spielten in Wittstock ein hervorragendes Turnier.  Da Wittenberge abgesagt hatte, spielten vier Mannschaften jeder gegen jeden. Wir traten als jüngste Mannschaft an, da in unseren Reihen einige 2005‘er spielten, die sich ausgezeichnet mit den „Großen“ zusammen als ernstzunehmendes Team präsentierten. Leider verloren wir im ersten Spiel mit 12:14. gegen den späteren Gewinner das Runge Gymnasium aus Oranienburg. Die beiden nächsten Spiele gegen das LH Gymnasium Oranienburg und das Schinkel Gymnasium Neuruppin konnten jedoch durch gute Abwehrarbeit und druckvolles Angriffsspiel gewonnen werden. Damit verpassten wir leider das Landesfinale. Ausrichter und Trainer waren sich einig, dass es ein niveauvolles Turnier mit ausgeglichenen Spielen war. Einen Titel gab es jedoch für die Kant. Sophie Reineck wurde als beste Torschützin ausgezeichnet. Wir freuen uns auf‘s nächste Jahr, da werden wir wieder angreifen!

Unsere Mannschaft:

stehend: Alexandra Renkwitt, Selina Thieme, Katharina Hoheisel, Hannah Waldburger, Kiara Kraatz, Lena Pauluweit, Sophie Reineck
sitzend: Mia Roy, Nur Abbas, Maya Richter

 

Daniela Reineck-Ulbrich

Schreibe einen Kommentar