24.04.2024
Berufsorientierung

Studentinnen und Studenten räumen mit Mythen übers Studieren auf!

Wenn Studierende der Berliner und Brandenburger Universitäten, der Universitäten Halle und Jena bei 30 Grad Sommerhitze zur KANT kommen, dann findet der alljährliche Abend zur Studienorientierung “Abi und was dann?“ statt.

So geschehen am 08.06.2023 von 17.30 Uhr bis 20 Uhr. Die Studierenden der Fachrichtungen Psychologie, Lehramt, Informatik, Umweltplanung, BWL und duales Studium standen Rede und Antwort für unsere Schülerinnen und Schüler aus dem 12. Jahrgang. So konnten viele Fragen geklärt und mit einigen Mythen zum Studieren aufgeräumt werden.
Sogar die Polizei war vor Ort: Die Einstellungsberaterin Frau Pokorny informierte zu Ausbildungsmöglichkeiten und zum Studium an der Polizeihochschule.

Gekrönt wurde der Abend mit der Podiumsdiskussion zum universitären Alltag und mit der Erkenntnis, dass die TU Berlin die coolste Mensa hat.
Danke, liebe Schülerinnen und Schüler, dass ihr das ABC der Studienwelt so fleißig gepuzzelt.
Wir freuen uns auf die nächste BO-Veranstaltung.

Mit lieben Zukunftsgrüßen

Herr Packhäuser / Frau Recktenwald / Frau Beyer (Bo-Team)

One thought on “Studentinnen und Studenten räumen mit Mythen übers Studieren auf!

  • Ich fand die Veranstaltung als erste Begegnung mit dem Thema Studium sehr hilfreich und informativ. Tipps und Ratschläge von “echten” Studenten (und nicht Eltern oder Lehrer) sind immer gut!
    Ich kann allen Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, die überlegen zu studieren, empfehlen, bei der nächsten Veranstaltung(en) dabei zu sein.

Kommentare sind geschlossen.