Titelverteidigung Kreisolympiade Fußball Wk 1 (Klasse 11-13) mit den neuen Kanttrikots

Nachdem die Jungs im letzten Jahr schon den Titel des Kreisolympiadesiegers erringen konnten, ging es diesmal an die Titelverteidigung.

Und dies nachdem der Auftakt bei Jugend trainiert für Olympia eher bitter mit dem 3. Platz endete.

 

Diesmal mit Ersatztrainer Herr Pavlov und den neuen Trikots der Kantschule,ging es auf nach Rathenow.

Beim ersten Spiel für unser Team ging es gegen den Leonardo da Vinci aus Nauen. Florian Rothe schoss die 1:0 Führung. Dieser baute auch die Führung zum 2:0 Endstand aus.

Der zweite Gegner war das OSZ Havelland Manuel Drescher schoss das 1:0 und Justin Knoll schoss den 2:0 Endstand.

Im dritten Spiel gegen die BHBS Rathenow schoss Elias Eckert das entscheidende 1:0 und machte somit den Turniersieg klar.

Leider ließen sich den Jungs im letzten Spiel auf ein Experiment ein und wechselten Abwehr und Sturm, dadurch verlor man dann mit 0:4 gegen das Jahn Gymnasium Rathenow, den Tabellenzweiten.

  1. Immanuel Kant Gesamtschule 9 Pkte
  2. Jahn Gymnasium Rathenow    8 Pkte
  3. OSZ Havelland                            5 Pkte                                                                                                           BHBS Rathenow                         5 Pkte
  4. LdVC Nauen                                0 Pkte

Trotz alledem eine tolle Leistung und großen Dank an unsere Abiturienten: Justin Knoll, Florian Giese, Tim Hohlfeld und Jack Allum, die ein letztes Mal für die Kantschule aufgelaufen sind. Wir wünschen Euch von hier nochmal alles Gute für die Zukunft.

Nächstes Schuljahr heisst es dann hoffentlich wieder: „Jungs es ist JtfO, wer ist dabei?“ und es gibt die erneute Chance zur Titelverteidigung bei der Kreisolympiade.

 

 

 

Roland Theel