Was wären wir ohne den Förderverein?

Dann wären wir eine Schule ohne Bühne, ohne Mikros, ohne Keyboard. Ohne Sitzgruppen auf dem Schulhof, ohne Sonnenschirme. Ohne Lieschen Müller und ohne Karlchen Meier, die sich die Parisfahrt nicht hätten leisten können. Kurz eine Schule ohne all das, was der Förderverein (mit)finanziert hat.
Da trifft es sich doch gut, dass am 14.11.2016 die Mitgliederversammlung 2016 des Fördervereins stattfindet; eine Gelegenheit, beizutreten. Er hat sogar eine eigene Seite bei uns!
Und hier eine verblüffende Rechnung: Wenn pro Schüler nur ein Elternteil, ein Onkel, eine Tante, eine Oma, ein Opa oder ein Freund der Familie Mitglied wäre, dann hätten wir 12.000 € / Jahr zur Verfügung. Das würde doch glatt für ein paar Ledersofas im Klassenzimmer reichen.
Was alles fehlen würde, in Bildern:
ohne-fv

monmartre-ohne-fv