Weihnachten, zu früh, aber pünktlich, und Frau Müller grüßt uns!

Alle liebe Kantschule-Menschen! In diesem Jahr beginnen die Weihnachtsferien zu früh, aber gefühlt doch zum richtigen Zeitpunkt. Wer in den letzten Tagen die Adventskalender-Aktivitäten der Schulkultur erlebt, wer heute die Tanzperformances auf dem Schulhof bewundert, Herrn Steffens Kahoot bestanden, gewichtelt und gespielt hat – für den steht Weihnachten direkt vor der Tür.
Und wenn uns dann noch Frau Müller grüßt – dann weiß man: Die feierlichste Feier des Jahres kann kommen!

(Beitragsbild: Erika Grazilis  / pixelio.de)