Unterricht mit Strandfeeling- LK Sport 12

An einem grauen Montagmorgen (04.04.2022) machten sich die Schülerinnen und Schüler des Sportleistungskurses der Klasse 12 zusammen mit ihren Sportlehrerinnen Frau Braun und Frau Paries auf den Weg, um bei tropischer Wärme und feinsten Sandstrand ihre Techniken beim Beachvolleyball anzuwenden und auszubauen. Der Sandboden stellt andere Anforderungen an Kondition und Koordination, als man es vom Hallenvolleyball kennt. Daher war bereits die Erwärmung eine Herausforderung der besonderen Art. Baggern, Pritschen, Schlagen ist eben in der Halle einfacher als im Sand. Techniken des Beachvolleyballs wie der Poke Shot und Tomahawk waren zunächst neue und ungewohnte Annahme- und Spieltechniken. Auch der Hechtbagger konnte mit seinem ,,Flugerlebnis“ und weicher Landung gespielt werden.

K. Paries